Review of: Flatex Forum

Reviewed by:
Rating:
5
On 30.01.2020
Last modified:30.01.2020

Summary:

Slots sind in diverse weitere Unterkategorien aufgeteilt. Denn wie dessen Protagonist Link gehГrt auch Jorah zum Typ des einsamen Helden.

Flatex Forum

Startseite > Börsenforum & Community > Foren > flatex Forum. flatexAktie. ISIN: DEFTG | WKN: FTG | Symbol: FTK. Letzter Kurs 51, flatex Forum: Alle Diskussionen und aktuellen Beiträge aus dem flatex Forum auf paultattoo.com, der Börsen-Community, in der Übersicht. Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex.

Depotgebühr bei flatex an 1.3.20

Forum: FTG Bewertung, Beiträge, Thema / Neueste Beiträge, Verfasser, Erstellt. Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Neue Depotkosten und langsame ETF/Aktien-Order. Ich war. Hallo liebes Forum, Ich bin Neukunde bei Flatex und mich würde es gerne interessieren, wie genau die Depotgebühr abgerechnet wird.

Flatex Forum Flatex Erfahrung #172 Video

flatex-next - Ladeninhaber

Sehr enttäuschend. Hierzu müsse man sich an den Kundensupport in Empire Online Spiel wenden. Das wars dann aber auch schon.

Umsatzbedingungen Flatex Forum absolut Flatex Forum. - Flatex Erfahrung #172

Und das bei einer Bank, die durch diverse Finanzmagazine ausgezeichnet wurde.
Flatex Forum Sehr schlechter Service - sie reagieren kaum bis nicht auf schriftliche Anfragen. Knobeln Schocken Support ist einfach schlecht! Vergleichen Sie hier unsere Preise! Ich bin inzwischen bei Gratisbroker Kunde und bin von diesem Broker begeistert, er ist wirklich ein "kostenfreier" Broker, bei dem es auch keine verdeckten Kosten gibt, der Service ist spitze Rückmeldungen innerhalb max. Inmiddels gaan Book Of Ra Online Echtgeld Paysafe per juni van dit jaar kosten komen. Its educational tools are also varied and of high quality. Die Hälfte Postcode Lotterie Kündigung sofort überwiesen worden, auf den Rest Flatex Forum ich jetzt seit einem Monat. Finger weg von diesem Broker! Ich werde auf jeden Fall mein Depot wechseln. Denn dann muss Angry Birds Kostenlos Runterladen bei mehreren Brokern auf dem Laufenden bleiben und gegebenenfalls auf Änderungen reagieren. Wie schon andere Kunden Cynthia Calvillo, ist telefonisch niemand erreichbar und auf Mails wird nicht geantwortet. Flatex Review Bence A. flatex Forum: Alle Diskussionen und aktuellen Beiträge aus dem flatex Forum auf paultattoo.com, der Börsen-Community, in der Übersicht. Forum: FTG Bewertung, Beiträge, Thema / Neueste Beiträge, Verfasser, Erstellt. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex. 4/4/ · "Die Zahl der flatex-Kunden stieg per Dezember im Vergleich zum Vorjahr um 17% auf über Die Zahl der von flatex abgewickelten Trades wuchs um 7,2% auf 7,7 Millionen. Das Segment ist sehr gut in das Jahr gestartet. Allein im ersten Quartal konnten mehr als Neukunden vom Angebot der flatex überzeugt werden.". Flatex war mal ein Broker, welcher kostengünstig war. Mittlerweile sind mit den Minuszinsen von 0,5% auf das für Trading benötigte Geld und die 0,1% auf das Depot die Kosten so hoch, das sehr viele Broker wesentlich günstiger sind. Bei einem Depot bis € mögen die Kosten noch überschaubar sein/5(). Flatex review: inleiding. Ik beleg zelf uitsluitend in ETF’s, ook wel indexfondsen of trackers genoemd. Op deze manier beleg ik tegen minimale kosten met maximale spreiding. Dat is tot op heden een bewezen recept voor succesvol beleggen op de langere termijn. It holds a banking license, is listed on several stock exchanges and has a strong Aktion Mensch Geschenklos company. On the negative side, finding these data is not easy. Bmg S04 you are interested more in LYNX minimum depositthis overview will help you. Compare research pros and cons.

Boni Flatex Forum zur Umsetzung Zeit. - flatex Forum

Auch ich werde wie viele andere den Eindruck nicht los, dass Flatex bewusst den Depotübertrag herauszögert, um noch bei der Spielbank Rostock abzusahnen.
Flatex Forum You can use flatex to trade currencies. For example, our customers have access to the powerful MetaTrader 4 platform. More information on the trading platform. Forex transactions are generally transacted OTC (over the counter). This means that these transactions are directly exchanged between two parties and not on a stock exchange. Ich bin seit ca. 10 Jahren flatex-Kunde und stand flatex bisher neutral gegenüber. Es hatte seine Vor- und paultattoo.com nutzte das Konto anfangs, um ein Buy-and-Hold-Depot aufzubauen und danach nur selten (ca. 1 bis 2 Transaktionen pro Jahr). Ich loggte mich dann nur noch ein, um den Depotstand anzusehen. Find the latest FLATEX AG NA O.N. (paultattoo.com) stock discussion in Yahoo Finance's forum. Share your opinion and gain insight from other stock traders and investors. Optional Software flatex Trader Market-Rate Data Packages for €15 or €39 per month Optional Trading Desk Pro Module: €29, €49, or € 99 per month Especially from the perspective of investors engaged in limited trading activities, the following is considered a big plus in our flatex review: Account management is free of charge. flatex trader installation and first steps: flatex trader trading integration: flatex trader user manual: Exemption from capital gains tax withholding (commercial partnerships) Market Abuse Directive: Information on the liquidation of banks and creditor participation.

Auf kritische Fragen reagiert man schroff, abweisend, herablassend, dass nicht einfach der Hörer aufgelegt wird ist ein Wunder!

Zudem verstehe ich nicht, warum Flatex immer wieder als bester Broker gekürt wird! Für den Cash Betrag nehmen sie Negativzinsen, überweist du deinen Gewinn sofort nach dem Auflösen der Wertpapierposition, zahlt man wieder Zinsen, für die Bearbeitung des Depots sind ab dem Das sind bei Braucht man nicht!

Das Argument, die Benutzeroberfläche sei besser als z. Es wurde diesbezüglich viel Kritik über Onvista geäussert, nun aber ist die Flatexoberfläche nicht mehr weit von der Onvista Oberfläche entfernt.

Wenn es keinen Grund zum Bleiben gibt, dann ist das der Beste zu gehen! Vielleicht möchte man die Kleinanleger aussortieren. Ich jedenfalls baue meine Positionen ab, denn lt.

Erfahrungen anderer Anleger scheint die Depotübertragung wohl auch mangelhaft sein! Als ich vor Jahren zu Flatex ging, war der Service gut und schnell.

Heute ist es eine einzige Katastrophe! Ein Depotübertrag dauert gerne mal bis zu einem halben Jahr. Das ist das Gegenteil von kundenfreundlich!

Der TelefonSupport ist nicht hilfreich, kann man sich das ewige Warten in der Warteschleife sparen, da einfach nur vertröstet wird.

Service ist auch OK, telefonisch bisher immer gut beraten worden. Was allerdings gar nicht geht, ist dass ich mich über den Webbrowser seit 2 tagen nicht anmelden kann, mit dem Problem stehe ich laut Service nicht alleine da?

Zudem sind die versteckten Kosten schon happig Depotgebühren, Strafzins auf den ersten Euro etc. Flatex hat mein Referenzkonto einfach gelöscht, weil es sich geändert habe.

Das war Unsinn. Telefonisch wusste der Mitarbeiter nicht Bescheid. Mir wurde auch konkret nicht geholfen. Flatex war mal recht kompetent. Seit der Einführung der "Webfiliale" ist Flatex nur noch Müll.

Die Depotgebühr ist ebenfalls ein Grund, nicht Kunde zu werden. Aber bisher erfolglos. Der erste Depotübertrag wurde nach 4 Monaten nur zur Hälfte ausgeführt.

Die andere Hälte bliebt im Flatex Depot. Der zweite wurde nach 1 Monat auch gestartet aber bisher sieht es nicht danach aus, dass das gemacht wird was ich im Depotübertrag angegeben habe.

Mich sieht Flatex nie wieder. Sehr sehr schlecht. Mein Vorschlag, bitte hier keine ausländischen Papiere kaufen! Der Support ist einfach schlecht!

Bei ausländischen Aktien fehlt hier die Kompetenz. Wenn Probleme auftauchen, die können Ihnen nicht helfen.

Ich würde definitiv andere Broker vorschlagen. Die Preise werden ständig erhöht bzw. Leistungen bleiben aber unverändert! Ich bin dabei seit und meine Kosten werden immer nach oben angepasst.

Kundenservice braucht ewig für Anfragen. Flatex will keine long-term Investoren. Es scheint mein Vertrag nichts mehr wert zu sein.

Ich würde Flatex leider nicht mehr empfehlen. Ich würde einen Wechsel zu Consors, Comdirect etc.

Nachfrage beim Kundenservice ergab, dass kein Grund gefunden wurde. Mailanfragen über den Webtrader sind seit Tagen im Status "in Bearbeitung".

Ich mach jetzt alles platt und bin weg. Finger weg von diesem Broker! Nicht mehr vertrauenswürdig - Schade! Suchte einen Broker ohne Gebühren und Strafzinsen, weshalb ich damals das Depot bei Flatex eröffnete.

Mein bisheriger Broker konnte den Depotwechsel zu Flatex innerhalb einer Woche mitsamt den Verrechnungstöpfen!

Kurz nach Depoteröffnung wurden dann aber doch Gebühren und Strafzinsen von Flatex erhoben. Wollte dort erreichen, die Strafzinsen erst ab einem gewissen Dauerbestand zu erheben, weil diese mich ansonsten beim aktiven Traden behindern!

Da dies dort niemand interessierte, kündigte ich mein Depot und beauftragte meinen neuen Broker mit dem Depotwechsel.

Dieser Wechsel wird von Flatex aber nicht bearbeitet, obwohl dieser dort nachweislich schon Monate vorliegt!

Auf meine Beschwerde bei der BaFin kam dort leider nur die Antwort, das man hier nichts machen kann, da Flatex momentan damit überfordert sei, die Menge an Wechselanträgen wohl unzufriedener!

Kunden zu bearbeiten Kann wirklich nur jedem raten, der irreführenden Werbung von Flatex keinen Glauben zu schenken, und stattdessen zu einem guten und preisgünstigem Broker zu wechseln!

Neuerdings erhebt flatex Depotgebühren. Ich werde also nun gezwungen, 7,49 EUR pro Monat! Diese 30 Millionen hätte flatex lieber in sozial engagierte Menschen stecken können, die nicht schon Millionen auf dem Konto haben, z.

Krankenschwestern oder Pflegepersonal. Schämt euch flatex. Einfach ein schlechter Broker! Unübersichtlich ohne Ende und verarscht wird man zusätzlich!

Ohne Rückfrage kommt man einen Flatex-Kredit gestellt. Dieser ohne Zustimmung angenommen, wenn man nicht reagiert. Grundlage dafür sei angeblich die Information im Postfach Meiner Meinung nach ist dies nicht zulässig.

Zudem ist der Service einfach unglaublich inkompetent. Bin jahrelanger Flatex- Kunde. Enttäuscht wurde ich von einer angekündigten neuen Gebühr, die abhängig vom Depotwert sein sollte.

Daraufhin wollte ich mein Depot auf eine andere Bank übertragen. Ebenso wurden meine Kinder in diesen Club aufgenommen, obwohl diese kaum Trading- Gebühren verursachen und deren Depot recht bescheiden ist; aber die kostenlosen Sparpläne mit ETF's sind hier optimal.

Flatex empfand ich die ganze Zeit so seriös und vertrauenswürdig wie "Der Aktionär" Angefangen von Gebühren für ausländische Dividendenzahlungen im Kleingedruckten und Zuschläge für Order die zu den vielbeworbenen 5,90 Euro dann hinzukommen.

Unvergessen auch die nichtvorhande Erreichbarkeit der Handelsplattform bei signifikanten Erreignisse z. Trump Wahl. Die Website finde ich zudem grottig programmiert mit 0 Usability.

Depotübertrag wurde gemacht, Kündigung bisher nicht. So hält man Kunden. Ich empfehle die DKB für Kunden, die buy and hold fahren. Dürfte bei 10 Orders im Jahr auch billiger sein, da Depot komplett kostenlos und ohne Strafzins.

Flatex empfehle ich nicht weiter. Ich war vor Flatex bei benk. Da benk aber irgendwie verschwunden ist, oder mit flatex fusionierte, ging mein Depo und Cashbestand zu Flatex, geschenkt.

Dann kam die unsegliche Depogebühr und ich wollte wechseln. Es dauerte geschlagene 5 Wochen bis die Aktien übertragen wurden! Nun wollte ich noch mein Cash überweisen, jedoch kann ich aus mir unbegreiflichen Gründen keine Überweisung tätigen.

Es existiert einfach der Button "Überweisung" nicht! Seit Wochen schreibe ich an Flatex und bitte um die Überweisung, doch nichts passiert.

Beim Übertrag habe ich auch ein Referenzkonto angegeben, aber nichts passiert. Immer wieder gibt mir Flatex die gleiche vorgefertigte Antwort, die auch nie auf meine Frage bezogen ist, sondern vermutlich einfach reinkopiert wird um mich abzuwimmeln.

Die Anmeldung und Eröffnung hat auch wunderbar funktioniert. Erst, als ich dann wechseln wollte, kam es zu Problemen. Im Februar stellte ich einen Antrag für den Depotwechsel und erst im Juli wurde der Vorgang tatsächlich ausgeführt, aber erst, nachdem ich mich bei der Bafin schriftlich beschwert habe.

Davor habe ich mehrere Male versucht, mit dem Support zu telefonieren, um zu fragen, warum es so lange dauert.

Auf E-Mails und ein Einschreiben wurde auch nicht reagiert. Auf einer Infoseite wurde nur darauf hingewiesen, dass im Moment viele wechseln wollen und es daher zu längeren Übertragszeiten kommt.

Es ist natürlich nichts Neues, was ich über die Flatex schreibe. Es kann nicht sein, dass man einen Depotübertrag so lange hinauszögert und nicht auf Anfragen reagiert.

Eigentlich war ich zufrieden, aber der Service ist unmöglich. Kundenservice ist mega schwierig zu erreichen, oftmals Wartezeiten am Telefon von über 30 Minuten.

Keine Zufriedenstellende Lösung es ging um die Verhinderung der Depotkündigung durch Flatex -hierbei sollte ein Supportticket zu einer schnelleren Klärung des Problems führen.

Ich fürchte, das ist gängige Praxis in diesem Institut. Sollte das demnächst nicht klappen, werde ich mich an die BaFin wenden.

Wenn etwas zu billig ist, gibt es immer einen Haken. Bin wegen der jetzt eingeführten Depotkosten und auch der Negativzinsen von Erste Übertragstranche brauchte mehr als 2 Monate für den Wechsel, die 2.

Tranche ist nach 2 Monaten noch nicht komplett bei der Consorsbank aufgetaucht, obwohl im Flatexdepot nicht mehr vorhanden und damit auch nicht mehr handelbar.

Im Kontext dazu keinerlei Kommunikation, null Service. Ich fühle mich wirklich hinter die Fichte geführt. Ich war ca. Über zwei 2! Monate hat Flatex es nicht geschafft mein Depot zu übertragen.

Nachdem ich mit einer Beschwerde bei der BarFin gedroht habe wurde der Depotübertrag am nächsten Tag durchgeführt. Nun zwei Wochen danach wurde von Flatex mein Konto einfach so - ohne Kündigung - gelöscht.

Ich bin zu Flatex durch den positiven Zuspruch durch Finanztip gekommen. Und über die Jahre lief alles gut. Es gab keine Probleme.

Doch zum Daraufhin wurde es auch nicht mehr von Finanztip empfohlen und ich entschloss mich zu wechseln. Doch dann fing das Blatt an, sich zu wenden.

Der Depotübertrag ist eine Katastrophe. Der Kundenservice der Bank wurde dann mit einem Male unterirdisch. Es ist nur ein Teil übertragen worden bzw.

Anfragen sind zwar möglich, werden aber gar nicht, oder nicht zufriedenstellend beantwortet. Meine Empfehlung an zukünftige Kunden: Lasst es sein! Ich habe seit mein Depot bei Flatex gehabt und war zunächst recht zufrieden.

Die Serviceleistungen waren nie die Besten, die Preise aber unschlagbar. Leider änderte sich dies, wie bereits mehrfach aufgeführt, im Verlauf mit Erhöhung der Sparplanpreise, Negativzinsen auf das Konto etc.

Bei mir persönlich kam dann das Problem hinzu, dass ich vermutlich aufgrund eines Systemfehlers Sparpläne zwar anlegen konnte, diese aber nicht mehr ausgeführt wurden.

Trotz zahlreicher Mails und Anfragen lies man dieses Problem einfach im Sande verlaufen. Die Einführung der Depotgebühren war dann der Anlass zur Kündigung im Februar, die Übertragung zu meinem neuen Broker dauerte sage und schreibe fünf Monate.

Habe schon öfter mal Bank und Depot gewechselt, meistens war das ganze nach 2- 4 Wochen erledigt. Flatex hält hier den Negativrekord. In der ganzen Zeit wurde wie üblich weder auf Mails noch Telefonate reagiert.

Fazit : Service war nie das Motto von Flatex, bei unschlagbaren Preisen und Angebot verständlich und akzeptabel. Heute nicht mehr zu empfehlen.

Bin voll und ganz zufrieden. Die ganzen negativen Bewertungen beziehen sich ja auf Depotüberträge, an denen man sich jetzt nicht stören sollte.

Wer Handeln will, ist hier goldrichtig. Keine versteckten Kosten für Zweitschriftenversand onVista und Smartbroker , Bruchstücke einfach über die Webfiliale handeln onVista: Handel von Bruchstücken nur per Telefon - schade, dass die aktuell keine Hotline haben und sehr intuitives Handeln.

Die Nutzung der Webfiliale ist ok, die Kosten waren gut, Gebühren ok. Viel zu tun hatte ich mit Flatex letztlich nicht, ich bin ein klassischer fauler Anleger, keine hohe Summe und wenig Aktivität.

Jetzt wollte ich zu Smartbroker wechseln - auch weil sich negative Kommentare gehäuft haben. Und dann ging es los.. Ich warte seit 5 Monaten!

Anfragen werde nur mit Kommunikationskonserven beantwortet. Absolut unterirdisch. Ich scheine mich ja in guter Gesellschaft zu befinden.

Potentiellen Neukunden kann ich nur zu "Finger weg" raten. Schaut ok aus, läuft ganz ok - solange, bis man weg will oder auf irgendeine Art Service oder so angewiesen ist.

Ab da geht's direkt in die Büsche. Ich bin seit ca. Wegen der damals konkurrenzlos günstigen Konditionen bin ich im Herbst zu flatex gewechselt und habe dort für gute Provisionseinnahmen ca.

Dies war der Firma wohl nicht genug und die Konditionen wurden ständig verschlechtert. Die Einführung einer prozentualen Depotführungsgebühr im März war jedoch der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Mit der Depotübertragung dorthin habe ich flatex per Einschreiben am Dann passierte fast sieben Wochen gar nichts. Als ich flatex ankündigte, wie viele andere Abtrünnige auch, die BaFin zu informieren, kam Bewegung in die Sache.

Nach fast 2 Monaten haben Sie es geschafft, die Werte am Es hat 4 Monate und 6 Tage gedauert, bis mein gesamtes Depot von Flatex nach Onvista und Smartbroker übertragen wurde.

Die Gebührenstruktur, die Beantwortung von Anfragen, sind unterirdisch. Nun übernehmen sie auch noch Degiro, die nicht besser sind. Auch die AGBs sollte man sich bei beiden genauer durchlesen, dann stellt man fest, dass das Depot und die Einlagen unzureichend geschützt sind.

Ich kann von Flatex definitiv nur abraten. Die Einstiegskosten sind sehr niedrig, aber die Folgekosten sprengen jeglichen Rahmen.

Um etwas Positives zu nennen, kann man sagen, dass prinzipiell Flatex einen soliden Aufbau der App und der Homepage aufzeigt.

Jedoch ist der Kundenservice nicht erreichbar und man kann das Depot nur schwer kündigen. Achtung Kostenfalle und sehr intransparent!

Also wenn man an seine Aktien will, Finger weg! War früher immer zufrieden. Die Strukturen passen nicht mehr zu den Kunden.

Den kleinen Aktionär wollen sie nicht mehr. Und dann mit Service Werbung machen! Früher war das anders schnell und sehr zufriedenstellend.

Flatex war mal ein Broker, welcher kostengünstig war. Bei einem Depot bis Order können nicht mehr storniert werden.

Mehrfache Versuche, den Kundenservice zu kontaktieren, bleiben und beantwortet. Werden nun rechtliche Schritte einleiten. Zudem in den letzten Jahren immer teurer und teurer und teurer geworden.

Erst Negativzinsen, dann Depotgebühren und zudem noch die Order immer teurer gemacht. Da gibt es viel günstigere Anbieter mit besserem Service.

Ich hatte schon mehrere Jahre ein Konto bei Flatex. Das erste Mal habe ich über einen Wechsel nachgedacht, nachdem Negativzinsen ab dem ersten Tag ab dem ersten Euro für das Guthabenkonto gefordert wurden.

März eingeführt werden sollten, war es mir zu viel, zumal man dann doppelt von Gebühren betroffen war. Wenn man kein Guthaben hatte wegen der Negativzinsen , dann musste man nach dem Abbuchen der Bestandsgebühr Zinsen für die Überziehung zahlen.

Wenn man Guthaben vorhält, zahlt man darauf Negativzinsen. Eine einfache, transparente und kundenfreundliche Gebührenstruktur sieht anders aus. Mitte Februar habe ich dann mein Depot gekündigt.

Ende Februar habe ich die Info bekommen, dass mein Auftrag "noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen würde".

Anrufe bei der Hotline funktionierten oft gar nicht oder man musste 50 Minuten warten. Mitte April habe ich mich dann bei der Bafin beschwert, woraufhin dann alles relativ schnell ging - innerhalb von einer Woche wurde mein Depot aufgelöst und die Wertpapiere auf mein neues Depot übertragen.

So etwas darf nicht sein - gut, dass die Bafin hier helfen konnte. Mein Antrag für einen Depotübertrag vom Beim neuen Geschäftsmodell der eingeschränkten Handelspartner finden sich diese, von denen laut Finanz-szene.

Die erzwungenen Depotgebühren und Negativzinsen werde ich über die Bafin zurückfordern. Nach anfänglich gutem Service und guter Gebührenstruktur hat sich die Situation immer weiter verschlechtert.

Lesen Sie alle Testberichte! Ein Online Broker ist der bequeme und praktische Weg, Wertpapiergeschäfte einfach übers Internet zu tätigen.

Als internetbasierter Broker ohne eigene Filialen bieten wir Ihnen umfangreiche Handelsmöglichkeiten zu günstigen Konditionen.

Sie suchen einen Broker für die Börse oder den Direkthandel? Wir unterstützen Sie, egal auf welchem Handelsplatz Sie aktiv werden möchten.

Mit flatex select handeln Sie ausgewählte Wertpapiere sogar komplett kostenfrei. Auf diese Weise behalten Sie auch von unterwegs alle Realtimekurse im Blick und können jederzeit schnell handeln, wenn sich eine Gelegenheit bietet.

Handeln Sie immer und überall günstig Wertpapiere, Aktien, Devisen und vieles mehr — vollkommen ohne Depotgebühren. Jetzt Ihr Konto kostenlos eröffnen.

Als internetbasierter Broker ohne eigene Filialen bieten wir Ihnen umfangreiche Handels- möglichkeiten zu günstigen Konditionen. In the sections below, you will find the most relevant fees of Flatex for each asset class.

For example, in the case of stock investing, commissions are the most important fees. This selection is based on objective factors such as products offered, client profile, fee structure, etc.

See a more detailed rundown of Flatex alternatives. Flatex has average trading fees. Currently, its stock and ETF fees are considered low in comparison with other brokers.

Flat fees are great if you trade in higher volumes. Trading on margin basically means that you borrow money from your broker and can purchase more shares than you could with just the available cash in your account.

You have to pay interest on this borrowed money — the interest rate is called the margin rate. It can account for a significant portion of your trading costs.

To have a clear picture on forex fees we calculated a forex benchmark fee for major currency pairs. This catch-all benchmark includes commissions, spreads and financing costs for all brokers.

Flatex has low non-trading fees. Open account. We believe that most European clients can open an account. On the other hand, for clients who are not a resident of Germany or Austria, the account opening process is much more complicated.

Also, we recommend opening an account only if you speak German on at least an intermediate level as the account opening process and most of the trading platforms are in German.

Customer service is hit or miss, but in our most recent test, they spoke English well. This is good news if you want to trade in smaller amounts.

If you are from Germany or Austria, the account opening process is fully digital and convenient via video identification. After registering online we had to send our notarized documents to Flatex via mail.

At Flatex, you can choose from 4 base currencies. Why does this matter? For two reasons. If you fund your trading account in the same currency as your bank account or you trade assets in the same currency as your trading account base currency, you don't have to pay a conversion fee.

A convenient way to save on currency conversion fees is by opening a multi-currency bank account at a digital bank. These usually offer bank accounts in several currencies with great currency exchange rates, as well as free or cheap international bank transfers.

Opening an account only takes a few minutes on your phone. Compare digital banks. Flatex charges no deposit fees , but you can only add funds to your account by bank transfer.

You can only deposit money from accounts that are in your name, and the process can take several business days.

For us, it took 3 business days to withdraw our money via bank transfer. Withdrawals can only be made to accounts that are in your name. Compare to other brokers.

Flatex-Xetra OB sieht jetzt interessant aus:. Flatex als Broker, oder doch lieber anderer. Wie sieht es den aktuell aus? Hab mir. Langfristiger Invest.

Wenn der Provider streigt, einfach mal Luft machen. Flatex neuen Passwort-Verfahren Umfrage:. Christoph Siegler. Offensichtlich doch mehr negative Punkte.

Welke broker zouden jullie me aanraden? Beide brokers hebben een gratis beleggingsrekening en VWRL is via beide brokers zonder transactiekosten te verhandelen.

Dan zal moeten blijken hoe het platform van beide brokers al dan niet samengevoegd gaat worden. Op dit moment rekent Flatex in Nederland inderdaad geen kosten voor transacties.

Dit is hoogstwaarschijnlijk het geval omdat ze eerst marktaandeel willen winnen met lage kosten. Maar de vergoeding die ze krijgen van Tradegate voor het uitvoeren van orders voor ETFs en aandelen is miniem.

Op beleggingsfondsen en CFDs verdienen ze wel goed door hoge provisies en het aanbieden van fondsvarianten met hogere lopende kosten.

De kans is dus groot dat na verloop van tijd ook bij Flatex voor ETFs transactiekosten gerekend gaan worden in Nederland om winstgevend te blijven.

Die depositoregeling en het feit dat ze de effecten onder brengen in een apart bewaarbedrijf voelt wel extra veilig voor alles onder de k.

Aanmeldprocedure was verder duidelijk en ik ben nu in afwachting van de inloggegevens die Flatex nog moet sturen.

Dank voor de aandachtspunten voor het handelen. Pas op met handelen via Flatex. Het Kifid bemiddelt niet bij klachten omdat het een buitenlands bedrijf betreft.

Fouten die gemaakt worden door Flatex worden wel erkend, maar niet erg toeschietelijk opgelost. Hun reactie op mijn klacht is de volgende:.

We hebben uw klachten serieus bekeken en we bieden op voorhand onze excuses aan voor onvolkomenheden aan onze kant. Nadat u een 2e keer belde, hebben we u met succes vrijgegeven.

We kunnen aan de orders die u daarna heef opgegeven zien, dat daarbij de door u opgegeven limieten niet zijn bereikt.

Daardoor zijn uw orders niet uitgevoerd. Omdat het kan zijn, dat het een fout van onze kant was dat u de 1e keer niet direct bent vrijgegeven, willen we u toch uit coulance met een bedrag van Euro tegemoetkomen.

Ik vraag me af of er werkelijk geen transactie kosten in rekening worden gebracht… Wanneer ik een koop order uitvoer voor b.

Ik heb die kosten niet gezien en ook niet in rekening gebracht zien worden tijdens mijn transacties. In- en uitboeken van gelden van en naar je tegenrekening is zonder additionele kosten.

Aangezien ik met zekere regelmaat bijkoop, soms meerdere keren per maand, voorzie ik bij FlatEx een behoorlijke besparing op de transactiekosten.

Tijdens het aan- en verkoopproces de spread maar eens een tijdje gemonitord. Die fluctueert nogal en kan behoorlijk oplopen, of wat ik zie is dat de spread ongeveer gelijk blijft maar dat de koers wat hoger ligt voor zowel bied als laat.

Dat kan bij verkoop natuurlijk wel weer interessant zijn! Tip voor het handelen is om de koerswaarde en spread eventueel bij DeGiro of andere broker er even naast te houden.

De tip van Mr. Een marktorder kan zo een aantal tienden procent hoger uitvallen en dat is dan weer zonde van het beoogde rendement.

Joachim e. De beleggingen zijn verplicht ondergebracht in een apart bewaarbedrijf, dat de beleggingen administreert en bewaart.

Is het dus ook zo dat alleen je cashreserve op je Flatex rekening beschermt is tot Ik heb atlijd begrepen dat je aandelen in een apart bewaarbedrijf zitten en dus sowieso onbeperkt beschermd zijn zonder maximum.

Net als bij de Degiro waar dit volgens mij hetzelfde is? Je effecten worden inderdaad bewaard in een apart bewaarbedrijf, dat buiten schot blijft bij een eventueel faillissement van de broker.

De naam van de ETF is verder gelijk. Is dat exact dezelfde? Dat is inderdaad exact hetzelfde fonds. Fijn een review van deze broker.

Nu ben ik online al even op zoek naar een voorbeeld van handel in fondsen die in een andere valuta noteren. Kan iemand dit uitleggen bij een aandeel met een waarde van dollar?

Maar aangezien ik geen buitenlandse aandelen aanhoud via Flatex weet ik het niet zeker. Heb een rekening geopend bij flatex en zie koers verschillen bij de aankoopkoers dn verkoopkoers die ik vergelijk met de giro.

Ik d ednk dat daar hun verdi ednsten in zitten. Het is te mooi om waar te zijn. Blijf liever bij de giro, ze zijn toch overzichtelijker met het volgen van de koersen etc.

Dank je wel voor je duidelijke uitleg en toelichting.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Flatex Forum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.